Fakten und Zahlen

Das Berufsbildungssystem der Schweiz

Die Berufsbildung ist auf der Sekundarstufe II und der Tertiärstufe angesiedelt. Sie baut auf klar definierten Bildungsangeboten und nationalen Qualifikationsverfahren auf und ist von einer hohen Durchlässigkeit geprägt: Der Besuch weiterführender Bildungsangebote, der Wechsel von der Berufsbildung in eine Hochschule und ein Tätigkeitswechsel im Verlauf des Arbeitslebens werden auch durch die Anrechnung bereits erbrachter Bildungsleistungen erleichtert. Die Berufsbildung deckt ein breites Spektrum an Bildungsmöglichkeiten ab. Die Angebote berücksichtigen unterschiedliche Fähigkeiten und sind auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersklassen ausgerichtet. Auf allen Ebenen ist zudem ein vielfältiges Angebot an berufsorientierten Weiterbildungen vorhanden.

Folie: Das Berufsbildungssystem der Schweiz

Für Grossansicht Bild anklicken

Folie: Die Berufsbildung

Für Grossansicht Bild anklicken

INFO

Broschüre «Fakten und Zahlen - Berufsbildung in der Schweiz»

Die SBFI-Broschüre kann auf der Website berufsbildung plus.ch kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden:
Broschüre bestellen / herunterladen

Kompletter Foliensatz

Die Grafiken der SBFI-Broschüre wurden in einem Foliensatz zusammengestellt. Die einzelnen Darstellungen können auf einfache Weise in Präsentationen übernommen werden.

Foliensatz in hoher Qualität zum Download und Ausdrucken (621 KB)